Numerologie, was ist das?

Numerologie ist eine der ältesten Geheimwissenschaften und wird auch "Astrologie mit Zahlen" genannt. Numerologen gehen davon aus, dass man anhand des Geburtsdatums und des Namens eines Menschen Aussagen über dessen Persönlichkeit und zukünftige Entwicklung machen kann. In der Numerologie nennt man das, was herauskommt, Numeroskop, vergleichbar mit einem Horoskop in der Astrologie.

Hier ein wenig Geschichte ...

Schon in den ältesten Schriftstücken dieser Erde finden sich Hinweise auf diese Künste, sei es nun bei den Babyloniern, Juden, Japanern oder Chinesen. Obwohl viele Völker unabhängig voneinander forschten, stimmten doch ihre Ergebnisse weitgehend überein.

In der Neuzeit stellte man fest, dass alle numerischen Systeme auf zwei Entwicklungen zurückgehen, die nicht mehr so parallel verlaufen: Auf das System des Pythagoras (der mit den Nummern 1 - 9 arbeitet) und das sogenannte Cheiro-System, das höchstwahrscheinlich aus der Kabbala entnommen wurde.

Ich selbst benutze lieber das Pythagoras-System, das für indogermanische Sprachen mehr geeignet scheint.

Die wichtigsten Beispiele ...

Ihre Namenszahl
Die Namenszahl (errechnet aus Ihrem vollständigen Namen) zeigt den Weg auf, den Sie zu gehen haben, was Sie erreichen sollten. Durch Namensänderungen können Sie zwar etwas variieren, das Schicksal des Geburtsnamens hat jedoch einen übergeordneten Platz.

Ihre Schicksalszahl
Die Schicksalszahl errechnet sich aus dem Geburtsdatum und legt die genetischen Anlagen und Grundtendenzen der Persönlichkeit fest.

Ihre Konsonantzahl
Die Konsonantzahl beschreibt, wie die anderen Sie sehen, jedoch nicht unbedingt, wie Sie in Wirklichkeit sind. Sie zeigt an, was die Menschen aufgrund des Bildes, das sie von Ihnen haben, von Ihnen erwarten. Die Konsonantzahl errechnet sich aus den Konsonanten Ihres Namens.

Ihre Vokalzahl
Die Vokalzahl, auch Seelenzahl genannt, steht für Ihre wahre Persönlichkeit, der Teil von Ihnen, der nur Ihnen selbst bekannt ist. Dieser Teil Ihrer Persönlichkeit wird ausser Ihnen nur von wenigen anderen Menschen, die Sie gut kennen, gesehen.

Und ein wenig Mathematik ...

Wie berechne ich beispielsweise die Namenszahl?

In der Numerologie entspricht jeder Buchstabe des Alphabets einer Zahl zwischen 1 und 9. Die Umsetzung kann sehr einfach mit einer Tabelle durchgeführt werden:

 1 2 3 4 5 7 8 9
AB
C
D
E
 FG
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
F
U
V
W
X
Y
Z
 

Ich möchte ein ausführliches Numeroskop ... weiter

Zur aktuellen Monatsvorschau

>Home<